Logo ZumGedenken.com
   

Wichtige Information

Bitte bedenken Sie wieviel Zeit und Arbeit in dieser Site stecken, daher bitten wir Sie der Werbung Aufmerksamkeit zu schenken und Ihre Werbefilter abzuschalten.

Auch eine direkte Unterstützung in Form einer Spende
wäre sehr hilfreich
und wir danken dafür herzlich.

 

 

 

Seiten für spezielle Trauerfälle

Wir bieten hier für besondere und außergewöhnliche Menschen aus Kultur, Kunst und Politik aber auch Menschen die von Katastrophen heimgesucht werden, eine Möglichkeit Information und Kondolenz auszudrücken.

Der Schmerz im Kosmos unserer Existenz lindert sich, wenn man sich bewusst ist, dass man nicht allein ist. Hier können Sie das teilen was Sie in Bezug auf diese besonderen Menschen bewegt, aber auch Informationen über deren Leben lesen.

 


Isaac Hayes

geboren 20. August 1942
gestorben 10. August 2008

Dem jüngeren Publikum ist Isaac Hayes nur als die Stimme des "Chefkoch" aus "South Park" bekannt. Er war jedoch ein großer Soul Sänger und Bürgerrechtler im rassendominierten Amerika. Seine politischen Aktivitäten für die Rechte der Afro-Amerikaner zeigten Früchte in Form eines Oscars für die Filmmusik von "Shaft", den er als erster Afro-Amerikaner gewann. Seine Motivation für diese Bewegung brachte ihm den Namen "Black Moses" ein.

Seine tiefe Stimme und sein offenes Spiel mit seinem Image als Sex-Symbol werden für immer unvergessen bleiben.

Isaac Hayes starb am 10. August 2008 an einem Schlaganfall.

Nutzen Sie die Möglichkeit diesem großartigen Menschen zu kondolieren.

An einen Freund senden


Ihr Beitrag

(optional)
(optional)